NETZWERKPARTNER


JUKAS – 
Die Bildungstätte Jugendhaus Kassianeum, kurz Jukas, wird regelmäßig für Fortbildungen genutzt. Zudem herrscht ein kontinuierlicher Austausch zwischen den beiden Jugendeinrichtungen.

 



AKM
 – Der Arbeitskreis Männer- und Bubenarbeit ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen welche mit Jungen und Männern arbeiten. Bei den Treffen herrscht ein themenbezogener Austausch, Ideen werden vernetzt und Veranstaltungen und Projekte zusammen evaluiert.

 

 



MAK
 – Der Arbeitskreis Mädchenarbeit Konkret kann als weibliches Pendant zum AKM bezeichnet werden. Die geschlechtsbezogene Arbeit mit Mädchen bietet die Grundlage dieser Treffen, welche ca. fünfmal jährlich auch von uns besucht und mitgetragen werden.

 

 

 

 

PIC – Die Praxisgruppe InterCultura ist ein Gremium mit Beteiligung verschiedener Sprachgruppen und Nationalitäten welche sich hauptsächlich mit interkultureller Jugendarbeit beschäftigt. Neben Teilnehmern der OJA kommen auch Jugenddienste, Jugendverbänden und andere interessierte zu den drei jährlichen Treffen.

 

 


RETE
 – Die „Rete dei Centro Giovani“ besteht aus drei Jugendeinrichtungen die sich mit Kindern und Jugendlichen des Leiferer Einzugsgebietes beschäftigen. Das Jugendzentrum Fly, der Centro Don Bosco und das Jugendzentrum No Logo arbeiten sprach- und kulturübergreifend und treffen sich mehrmals jährlich.

 

 

 

 

N.E.T.Z. – Das Netzwerk der Jugendtreffs und Zentren Südtirols ist der Dachverband dieser. Neben dem vereinstechnischen und bürokratischen Rückhalt welches das n.e.t.z. bietet, organisiert dieses die Plattformtreffen an welchen das Jugendzentrum und alle anderen Einrichtungen der OJA teilnehmen.

 

 

 

JD UNTERLAND – Seit 2018 finden Bereichsleitertreffen mit dem Jugenddienst Unterland statt. In diesen werden die Bedürfnisse der territorialen Kinder und Jugendarbeit erhoben und evtl. Fallbeispiele besprochen und evaluiert.

 

 

 

GF-TREFFEN – Das Geschäftsführertreffen bildet sich aus den Geschäftsführern der Offenen Jugendarbeit zusammen mit dem Geschäftsführer des n.e.t.z.. In bedarfsbezogenen Treffen werden Betriebsabläufe besprochen, Einrichtungen verglichen bzw. evaluiert und Projekte zusammen geplant.

 

AK-FORTBILDUNG – Der Arbeitskreis Fortbildung trifft sich mehrmals jährlich um das Bildungsprogramm zu sichern, verbessern und weiterzuentwickeln. Auch von unserer Einrichtung nimmt regelmäßig an diesen Treffen teil.

 

 

 

 

 

IRGENDWELCHE FRAGEN?





Jugendzentrum Fly

Pfarrheim Leifers
Schuldurchgang Maria Damian 8
39055 Leifers
T +39 0471 952 020
F +39 0471 593 456
info@juzefly.it
Impressum

Öffnungszeiten

Treff
Mo – Di 14 – 19 Uhr
Mi – Fr 15 – 21 Uhr

Fly 4 Kids
Mo – Fr 14 – 16 Uhr

Büro
Mi – Do 09 – 12 Uhr

Schnellanfrage